Meine Leidenschaft: Die Projektwelt


 

Sie finden in mir einen weiblichen Hybriden: Zertifiziert nach den klassischen, internationalen Standarts (IPMA) als auch in der agilen Welt (Hybrid+), mit langjähriger Erfahrung. Mein Mindset: Offen. 

Die methodischen „Accessoires“ für professionelles Projektmanagement (Strategie und Strukturelemente) biete ich z.B. in Form von Projektstrukturplänen, Prozesspaketen, Stakeholder- und Risikoanalysen in Kombination mit agilen Tools aus Scrum und Kanban. Ihr Projektdesign wird auf kreative Art und Weise in Denkwerkstätten bereichert durch die gemeinschaftliche Festlegung von Werten & Wertigkeiten, Prinzipien und Ritualen, sowie des individuellen Mindsets.

 

Um das Manifest für gute Zusammenarbeit vom Projektteam verbindlicher, und vor allem visuell schöner, zu erfassen, arbeite ich gerne mit designten Postervorlagen in A1 Format. Schauen Sie einmal am Ende dieser Seite, ob Sie für Ihr nächstes Projekt ein Postermotiv finden, das Ihre innere Haltung und Motivation verstärkt. Mein kleines Goddie an Sie!

 

Die gemeinschaftliche Arbeit mit Hilfe eines Canvas oder eines Vision- und Kanban Boards, schafft Übersichtlichkeit und Transparenz vom ersten Tag an. Rhythmik entsteht durch zeitlich festgelegte Dailys und Sprints mit anschließenden Reviews & Retrospektiven.

 

Mein Focus ist und bleibt, beim Faktor Mensch!

 

Ihm gehört meine ungeteilte Aufmerksamkeit, wenn es um die erfolgreiche Umsetzung von Anforderungen und die fristgerechte Erreichung von Zielen in einem Projektteam geht. Zeitlich befristetes Zusammenspiel braucht vielfältige fachliche und soziale Kompetenzen, Stärken und Ressourcen, um das „common Goal“ wie gewünscht zu erreichen. KLARHEIT ist gefragt, ob die individuelle Entwicklung und die gelebte Unternehmenskultur den Anforderungen des Projektes gerecht wird.

 

Die soften Skills legen den Grundstein für die Entwicklung von Visionen und unterstützen die gemeinsame Mission in unbekanntes Terrain. Neben Werten wie Mut, Neugier, Kreativität und Eifer braucht es sicher auch eine Prise Gelassenheit und Selbstliebe, um in der digitalen Welt von morgen seinen Platz zu finden.

 

Mein primärer Wirkungskreis sind:

  1. Change- und Migrationsprojekte
  2. Organisationsprojekte
  3. Schulungs- und Bildungsprojekte.

Genießen Sie hybrides Projektmanagement und nutzen die Vorteile beider Welten.

 

 

Ich freue mich auf ein Kennenlernen!

 

Ehrenamtlich finden Sie mich als Leiterin der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement für die Stadt Düsseldorf.