Konflikte erkennen und lösen

Basiswissen für Führungskräfte


Rhein-Ruhr-Seminare - Konfliktmanagement - Claudia Hans

Konflikte gehören zum Alltag in der Berufs- und Privatwelt. Im Sinne einer positiven Streitkultur ist es von Vorteil, wenn Mitarbeiter von sich aus lösungsorientiert in turbulenten Situationen handeln. Dafür ist es in allen Bereichen wichtig, nicht nur Mechanismen bei anderen zu erkennen, sondern auch sich selbst genau zu betrachten.

 

Sie werden herausfinden, welcher Konflikttyp sie sind und wie sie in spannungsgeladenen Situationen für sich selbst und gemeinschaftlich faire Lösungs- und Handlungsoptionen in den Berufsalltag integrieren.

 

Dieses Seminar umfasst neben den Konfliktformen, -arten und -verhalten verschiedene Möglichkeiten zum Erkennen und Analysieren eines Konfliktes. Kommunikative Varianten zur Konfliktlösung können anhand von eigenen Fallbeispielen aus der Berufswelt erprobt werden, um für zukünftige Machtkämpfe eloquent gerüstet zu sein.

 

Inhalte

  •  Konflikte erkennen und analysieren
  •  Konfliktwahrnehmung
  •  Unterschiedliche Konflikttypen und - arten
  •  Eskalationsstufen von Konflikten
  •  Konfliktverdrängung
  •  Typische Verhaltensweisen in Konfliktsituationen
  •  Strategien der Konfliktbewältigung als Führungsaufgabe
  •  Konfliktlösung durch Vermittlung
  •  Verhaltenskorrektur durch Kritik
  •  Entscheidungstechniken als Konfliktvermeidung
  •  Machteingriff als Konfliktbeendigung
  •  Gesprächsverhalten zur Konfliktlösung
  •  Vertrauensbasis schaffen
  •  Klärung der eigenen Rolle
  •  Spielregeln vereinbaren
  •  Fragetechnik
  •  Aktives Zuhören
  •  Formulierung klarer Vereinbarungen

Ziele

Am Ende des Trainings wissen die Führungskräfte: 

  •  Die Ursachen eines Konfliktes zu erkennen und frühzeitig darauf einzuwirken
  •  Methoden zur Konfliktbearbeitung anzuwenden 
  •  Konfliktgespräche konstruktiv zu führen

Zielgruppe

Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Teamleiter

 

Methodik

Das 2- tägige interaktive Seminar besteht aus Phasen der Präsentation, eigenen Fallbeispielen, Diskussionen in Verbindung aus Einzel- und Kleingruppenarbeit. 

 

Sie sind eine Führungskraft? Dann besuchen Sie doch auch das Seminar "Umgang mit Konflikten für erfahrene Führungskräfte", um Ihr Wissen zu vertiefen.